Buchungsanfrage



Zimmer suchen
  • Blick auf die Bühne

Theater Fasskeller

In unserem historischen Holzfasskeller veranstalten wir seit 2008 in der “kalten” Jahreshälfte von September bis Anfang Mai regelmäßig offene Veranstaltungen. Auf der Kleinkunstbühne treten Künstler auf von Erzähltheater bis Musikshows, von Zauberkünstlern und Bauchrednern bis Lesungen, Kabarett uvm. In diesem urigen Gewölbe, umgeben von den alten Weinfässern, entsteht eine einmalige Atmosphäre mit einer Nähe zum Künstler, wie es anderorts kaum möglich ist. Schon viele berühmte Künstler sind hier aufgetreten, aber auch hervorragende Nachwuchstalente hatten ihr Debut hier und sind heute Stars aus Rundfunk und Fernsehen.
Am Abend öffnet der Keller i.d.R. ab 18h (Eingang direkt neben der Hotelrezeption). So bleibt genügend Zeit für ein kleines fränkisches Essen im Fasskeller selbst oder für ein schönes Menü im Restaurant “Weinhaus Anker”. Bitte für das Restaurant unbedingt einen Tisch vorreservieren!

Wenn Sie über die Termine im Theater Fasskeller regelmäßig informiert werden möchten, schicken Sie uns eine Nachricht zur Eintragung in den Newsletter!

Neu: Unser aktuelles Programm für die Saison Herbst 2017-Frühjahr 2018 ist ab sofort zum Download

Theater-Fasskeller-2017-2018

Das Programm

16.12.2017
20 Uhr Uhr
Theater Fasskeller: Ein Weihnachtsmärchen nach Charles Dickens
Markus Grimm

Ein-Mann-Theater

mit Markus Grimm www.markus-grimm.com

Beginn 20 Uhr, Einlass ab 18 Uhr, Eintritt 16  €
24.12.2017
bis  26.12.2017
Hl. Abend
Hotel und Restaurant sind geschlossen!
Weinhaus Anker ab 25.12. Mittag, das Hotel ab 26.12. 15h wieder geöffnet
30.12.2017Theater Fasskeller: The Piano Man
One Piano - One Voice performed by Donovan Aston
Mehr dazu unter www.donovanaston.de
Beginn 20h, Einlass ab 18h, Eintritt €18,-astondonovan
27.01.2018
20 Uhr Uhr
Theater Fasskeller: Kabarett mit Annette von Bamberg
Es gibt ein Leben über 50 - jedenfalls für Frauen
Fröhlicher Optimismus, scharfzüngiger Spott gepaart mit Spontanität.
Einlass 18 Uhr, Beginn 20 Uhr, Eintritt 16 €
www.annette-von-bamberg.de

annette_von_bamberg_presse_1